Jarrestadt

in Hamburg Winterhude

Ende der 1920er Jahre wurde die Jarrestadt als ein Wohnbereich im Hamburger Stadtteil Winterhude,  zwischen dem Wiesendamm, dem Osterbekkanal, dem Goldbekkanal und der Barmbeker Straße erbaut.
Es zeichnet sich durch eine gute Verkehrsanbindung, der Nähe zu den damaligen Arbeitsplätzen der benachbarten Industriezonen (Kampnagel, Heidenreich & Harbek) und dem Hamburger Stadtpark als Erholungszone aus.

 Quelle: wikipedia.de

Es gibt einen lesenswerten Artikel der "Welt am Sonntag" über die Jarrestadt.

"Trutzburg des sozialen Wohnungsbaus
Vor 75 Jahren wurde die Jarrestadt fertiggestellt - und als Beispiel vorbildlicher Stadtplanung in ganz Europa gefeiert".
weiterlesen...

Kranzhaus in der Großheidestraße Jarrestadt Hamburg Winterhude
Der <strong>Alsterdampfer St. Georg</strong>
Park am Martin Haller Ring Schule Meerweinstraße in der Jarrestadt Winterhude Hamburg
Alter Kran auf Kampnagel
Kampnagel Rückseite der alten Hallen
Denk mal an der Schule Meerweinstraße
Jarrestadt, Kampnagel Casino und Alabama Kino
Jarrestadt Leben mit Backstein


Interresante Webseiten aus und über die Jarrestadt :

 



Anzeige

Anzeigen

Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien