Wohnen und Arbeiten am Stadtpark

(Park Lane Winterhude)

Ein neues Bau Projekt in Hamburg Winterhude


Auf dem 94.000 Quadratmeter großen Gelände des ehemaligen Güterbahnhof zwischen Hellbrookstraße und Alte Wöhr entsteht das Projekt
'Wohnen und Arbeiten am Stadtpark'.

Das Gelände grenzt direkt an den Barmbeker-Stichkanal (Verbindung zwischen Goldbek und Osterbekkanal).

Hier sollen circa 750 Wohnungen mit einer Wohnfläche von rund 70.000 m², vornehmlich für Familien mit Kindern, aber auch für Singles, sowie Gewerbeeinheiten, Büros und Einzelhandelsflächen mit einer Nutzfläche von rund 14.000 m² entstehen.

Das Projekt soll zu einer deutlichen Aufwertung des Stadtteils führen (das betrifft auch den Mietenspiegel) und bietet durch seine hervorragende Lage zwischen dem Hamburger-Stadtpark und dem Zentrum Barmbeks ein hohes Maas an Abwechslung.


Am Stadtpark werden neue Wohnungen gebaut
Noch ist nicht viel zu sehen auf dem ehemaligen Gelände der Bahn an der Hellbrookstrasse in Barmbek

 

Nach dem ende 2007 das Gesamten Bauvorhabens an einen neuen Investor verkauft wurde, liegt der Schwerpunkt im Marketing nicht mehr so sehr auf "Arbeit".

Man gibt sich Exquisite um die gute Lage an der Grenze zu Barmbek zu nutzen.

So wurde aus 'Wohnen und Arbeiten am Stadtpark' nun 'Park Lane Winterhude', aber ein schöner Platz zum Wohnen und hoffentlich auch zum Arbeiten, ist es allemal.

 

 



Anzeige

Anzeigen

Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien